Mäh!

Nein, ich will nicht wieder von Schafen anfangen. Vielmehr hätte ich "mehehehe!" schreiben sollen. Es geht um Ziegen. In einem Film über die Insel La Palma durfte ich mir den kleinen Betrieb des Ziegenbauern Antonio ansehen. Antonio besitzt etwa hundertdreißig Ziegen; genau weiß er es selbst nicht. Dazu natürlich einen Hund. Ansonsten ist er allein (der Verweis auf "Bauer sucht Frau" blieb aus), und er muss die Arbeit allein machen. Die Ziegen melken (früher von Hand, heute besitzt er eine Melkmaschine), den Käse formen und die Käselaibe räuchern. Das hat er früher im Ofen seines Bruders gemacht, aber heute besitzt er einen Gammastrahlendetektor.
So hieß es wörtlich. Zu sehen war dabei ein Ofen, der mit Reisig beheizt wurde.
Er hätte ihn für billiges Geld gekauft, hieß es. Meine Tochter hat gleich bei Ebay nachgesehen, aber da gibt es zur Zeit leider keinen Gammastrahlendetektor.
Eine Nachsuche bei Google mit den Suchworten "gammastrahlendetektor" und "ziegenkäse" brachte zwei (i.W. zwei) Ergebnisse.
Antonio wurde bei keinem von beiden genannt.
Aber das könnte auch daran liegen, dass er kein WLAN hat.
Hätte er allerdings WLAN, könnte er den Käse vielleicht in seiner Fritzbox räuchern und bräuchte keinen Gammastrahlendetektor mehr.
Vielleicht setzt er den dann bei Ebay rein und meine Tochter kann drauf bieten. Bis es soweit ist, räuchere ich meinen eigenen Käse mit dem Geigerzähler.
Vielleicht kann mich jemand über diese geheimnisvollen Zusammenhänge aufklären. Bis dahin schiebe ich diesen Beitrag in die Vitrine für gewagte Thesen.




Das sind übrigens Skuddenlämmer!

Blubbern als Kunst!

blaue-flecken

Wort des Monats

"Es gibt in der geistigen Welt weitaus mehr Gnade, als sich der Mensch vorstellen kann."
(Meridian 2/2012)

Aktuelle Beiträge

Horrortrip in Düsseldorf
Ein alter Schreibfreund noch aus Lupenzeiten hat mir...
schmollfisch - 3. Nov, 08:46
Der Zauberstab
(Aus urheberrechtlichen Gründen alle Bilder sicherheitshalber...
schmollfisch - 7. Sep, 11:08
Geschlossen.
...
schmollfisch - 9. Jun, 22:43
Extreme Bedingungen
In dem Klassikforum, in dem der Schmollfisch hin und...
schmollfisch - 5. Feb, 11:13
...
Ihr habt mir das wichtigste verschwiegen. das bedrohliche...
schmollfisch - 13. Okt, 00:50

Suche

 

Archiv

März 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 3964 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Nov, 08:46

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

kostenloser Counter


fischgrund
oberwasser
on tour
quilting bee
Rhöner Literaturwerkstatt
schmollfisch lauscht
schmollfisch liest
subtitles
Tagesblupp
Vitrine für gewagte Thesen
Wider den Methodenzwang (mit Ewald)
Wo der Hase hinlief
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren